/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    Purchasable with gift card

      €10.99 EUR  or more

     

  • Compact Disc (CD) + Digital Album

    Includes unlimited streaming of Value via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 3 days

      €14.99 EUR or more 

     

  • Full Digital Discography

    Get all 24 nWog Records releases available on Bandcamp and save 50%.

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality downloads of Value, Starlex Complex, Embracing, The Good Life, Imago, Work Smoothly, Sofienberg Spirits, Eudaimonia, and 16 more. , and , .

    Purchasable with gift card

      €124.84 EUR or more (50% OFF)

     

1.
2.
3.
4.
5.
05:39
6.
7.
05:15
8.
04:39

about

Donkins neues Album „Value“ markiert eine Zäsur. Die Musik ist gleichermaßen Rückschau, Ausblick und die Justierung der eigenen Mitte. Ohne dass er das geplant hätte, wurde daraus ein sehr autobiografisches Werk, in dem verschiedene Aspekte seines bisherigen Wegs ihren Niederschlag finden.

Dabei ist es nicht überraschend, wenn ein Bassist in einem Atemzug Dave Holland und Charles Mingus als Vorbilder benennt, denn beide waren wegweisende Jazz-Bassisten. Und doch gibt es kaum zwei Musiker, deren Persönlichkeiten gegensätzlicher wären. Dave Holland steht für Struktur und Kontrolle, Charles Mingus hingegen für Impuls und Chaos. Donkin vereint beides in sich.

Jeder Song auf „Value“ macht den Eindruck, als würde sich Donkin etwas von der Seele reden wollen. Die CD hat eine große narrative Kraft. Doch wie jede gute Erzählung, so lebt auch diese aus sich selbst heraus. Der Bassist hat dafür kein spezielles Konzept entwickelt, sondern vertraut auf seinen Instinkt und Geschmack. Es gibt kein Harmonieinstrument, sondern Donkin setzt voll auf die Gestaltungsmöglichkeiten zwischen drei Melodieinstrumenten. „Value“ ist zugleich ein sehr persönliches, autobiografisch geprägtes und wahrscheinlich gerade deshalb ein offenes, global ausgerichtetes Album, das kongenial den Moment und die Ewigkeit vereint. Es ist ein kollektives Solowerk, das weitgehend ohne Soli im konventionellen Sinne auskommt und trotzdem viel Raum für individuelle Spots gibt. Vor allem aber ist es ein sehr ganzheitliches Werk, das sich nicht zuletzt über seine ehrlich ausgetragenen Paradoxa und Widersprüche definiert, die eben die große Lebensnähe dieser Musik ausmachen.

credits

released April 26, 2019

license

all rights reserved

tags

about

nWog Records Switzerland

contact / help

Contact nWog Records

Streaming and
Download help

Shipping and returns

Redeem code

nWog Records recommends:

If you like Value, you may also like: